Archiv für den Autor: bp

„Theaterlabor“ für Kinder

In der letzten Weihnachtsferienwoche (8.-12. Januar 2018) veranstaltet thearte in Kassel ein Theaterlabor für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Fünf Tage lang lernen die Teilnehmerinnen unterschiedliche Theaterformen (Schauspiel, Bewegungs-, Objekt-, Figuren-, Masken- und Schattentheater) kennen und können mit ihnen experimentieren und eigene Geschichten umsetzen. Zum Abschluss der Woche sind Familie und Freunde zu einer Präsentation eingeladen. Der Kurs geht jeden Tag von 9:00 bis 16:00 Uhr und ermöglicht es Eltern so, arbeiten zu gehen, während ihre Kinder kulturelle Bildung genießen.

Alle Information finden Sie unter http://www.porps.de/kurse.html#theaterlabor2018

Theaterprojekt für Kinder in der letzten Sommerferienwoche 2017

Kostenloses Theaterprojekt „unter Bäumen“ für Kinder

Für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren veranstaltet thearte e.V. in der letzten Sommerferienwoche (7.-12. August 2017) ein theater- und umweltpädagogisches Projekt an der Hessenschanze in Kassel. Unter professioneller Anleitung entwickeln die Teilnehmer_innen gemeinsam ein Theaterstück, das zum Abschluss der Woche zur Aufführung kommt. Durch die interdisziplinäre Projektleitung (Umwelt- und Theaterpädagogik) ergeben sich für die Kinder vielfältige und spannende Möglichkeiten, den Lebensraum Wald zu erfahren und kennen zu lernen.

Die Teilnahme ist kostenlos, da das Projekt aus Mittel des „Kulturkoffers“ gefördert wird.

Anmeldungen und Informationen unter http://sulif.ltph.de oder 0178-1490561.

Theater spielend ins neue Jahr starten: Workshop für Jugendliche

Der Verein thearte e.V. organisiert auch diese Jahr wieder einen Neujahrs-Theaterworkshop in der letzten Weihnachtsferienwoche für Jugendliche ab zwölf Jahren. Dieses Mal wird sich inhaltlich alles um das Thema „Zukunft“ drehen. Die Zukunftsvorstellungen, -pläne, -wünsche aber auch -ängste der Teilnehmer geben die Inspirationen für die Entwicklung eines eigenen Theaterstücks. Die Leitung des Kurses übernimmt wie im letzten Jahr der Theaterpädagoge Benjamin Porps.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bis zum 20.12.2016 gebeten.

Wann:
bis
täglich 11:00 bis 16:00 Uhr
Wo:
Villa Westside
Pestalozzistraße 23
34119  Kassel
Kosten:
€ 95,–
Ermäßigung auf Anfrage
Anmeldung:
benjamin@porps.de
Tel. 0561/979 1624 und 0178/149 0561
weitere Informationen:
http://www.porps.de/kurse.html#zukunft2017

Schattentheaterworkshop zwischen den Jahren

Der Verein thearte e.V. veranstaltet als Ferienprogramm vom 27. bis 30. Dezember 2016 einen Schattentheaterworkshop für Kinder ab acht Jahren. Vier Tage lang können die Teilnehmer verschiedenste Möglichkeiten ausprobieren, mit Licht und Schatten Geschichten zu erzählen. Dabei wird unter anderem mit Bewegung und Tanz gearbeitet, eigene Schattenfiguren werden gebastelt und Alltagsgegenstände zum Leben erweckt. So entsteht ein eigenes Stück, das am Freitag um 14:30 Uhr aufgeführt wird.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis zum 16.12.2016 erforderlich.

Wann:
bis
täglich 11:00 bis 16:00 Uhr
Wo:
Villa Westside
Pestalozzistraße 23
34119  Kassel
Kosten:
€ 80,–
Ermäßigung auf Anfrage
Anmeldung:
benjamin@porps.de
Tel. 0561/979 1624 und 0178/149 0561
weitere Informationen:
http://www.porps.de/kurse.html#lichtgestalten2016

Workshop Bibel als Theater zum Buch Rut in der KHG Kassel

Buch RutBiblische Texte erscheinen uns oft entweder sehr vertraut oder extrem fremd. Manchmal beides zugleich. Die szenische Umsetzung ermöglicht es, dem Text frei und unvoreingenommen zu begegnen und ihn so (neu) zu entdecken.

Die Katholische Hochschulgemeinde Kassel veranstaltet daher am 30. Oktober 2016 einen eintägigen Workshop „Bibel als Theater“. Inhaltlich wird es um das alttestamentliche Buch Rut gehen.

Im Gegensatz zum Bibliodrama steht bei „Bibel als Theater“ nicht die Selbst- oder Gruppenerfahrung im Mittelpunkt sondern der kreative Umgang und die ästhetische Auseinandersetzung mit dem biblischen Text.
Das Buch Rut erzählt eine Geschichte von Macht und Ohnmacht, von Freundschaft, Tod und Liebe.
Mit Methoden des zeitgenössischen Theaters entwickeln die Teilnehmer innerhalb eines Tages eine kleine Inszenierung.
Zur Präsentation um 17:30 Uhr können Freunde und Bekannte eingeladen werden.

Die Leitung des Kurses hat der Theater- und Religionspädagoge Benjamin Porps.

Wann:

Wo:
Katholische Hochschulgemeinde Kassel
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Mönchebergstraße 29
34125  Kassel
Kosten:
kostenlos
weitere Informationen:
http://www.porps.de/kurse.html#khgbibelrutb
benjamin@porps.de
Tel. 0561/979 1624 und 0178/149 0561
Anmeldung:
sekretariat@khg-kassel.bistum-fulda.de
0561/80757-87

Theaterferienworkshop für Kinder in den Herbstferien 2016

ichwill

Unter dem Titel „Ich will…!“ veranstaltet der Verein thearte e.V. in den Herbstferien einen Theaterworkshop für Kinder ab acht Jahren. Der Kurs findet von bis täglich von 11:00 bis 16:00 Uhr in der Villa Westside, Pestalozzistraße 23, statt.
Unter professioneller theaterpädagogischer Anleitung werden die Teilnehmer innerhalb einer Woche gemeinsam ein eigenes Theaterstück entwickeln und am 28. Oktober aufführen.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung an benjamin@porps.de oder unter 0178/149 0561 erforderlich.

Theaterprojekte/Theaterkurse für Kinder und Jugendliche ab September 2016 bei thearte e.V.

Der Verein thearte e.V. bietet ab September 2016 wieder wöchentliche Theaterkurse für Kinder und Jugendliche an: die Kindertheaterprojekte „Abenteurer“ für Kinder von fünf bis sieben Jahren und „Schatzsucher“ für Kinder von acht bis elf Jahren, sowie das Jugendtheaterprojekt „Ausbrecher“ für Jugendliche ab zwölf Jahren.
Alle Kurse beinhalten Schauspieltraining und Einblick in die dramaturgische Arbeit. Weitere Inhalte sind, je nach Ausrichtung der Produktion, Improvisation, Bewegungstheater, Tanztheater und Performance.
Im Zentrum steht bei allen Projekten die gemeinsame Entwicklung eines eigenen Theaterstücks, das vor den Sommerferien 2017 öffentlich präsentiert werden wird. Durch die Arbeit in kleinen Gruppen wird gewährleistet, dass alle Teilnehmer in den kreativen Prozess eingebunden sind und individuell gefördert werden. Neben den wöchentlichen Terminen finden zusätzliche Intensivproben an etwa drei Wochenendterminen statt.
Theaterspiel ermöglicht ganzheitliche Erfahrungen, fördert Empathie und Kooperationsfähigkeit und gibt Raum, sich selbst besser kennen zu lernen. Es verbessert die Wahrnehmung, schafft Erfolgserlebnisse und steigert das Selbstvertrauen.

Die Projekte starten am 12. September 2016, die Proben finden immer montags in der Villa Westside, Pestalozzistraße 23, 34119 Kassel, zu folgenden Zeiten statt:
Abenteurer (5-7 Jahre): 15:00 bis 16:00 UhrSchatzsucher (8-11 Jahre): 16:15 bis 17:45 Uhr
Ausbrecher (ab 12 Jahren): 18:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.porps.de/kurse.html#villa2016 oder telefonisch unter 0178-1490561.

 

Workshop „Bibel als Theater: Rut“ am Sonntag, 29. Mai 2016

Buch Rut

Die Katholische Hochschulgemeinde Kassel veranstaltet am Sonntag, dem 29. Mai 2016 einen eintägigen Bibeltheater-Workshop zum Buch Rut.
Biblische Texte erscheinen einem oft entweder sehr vertraut oder extrem fremd. Manchmal beides zugleich. Die szenische Umsetzung ermöglicht es, dem Text frei und unvoreingenommen zu begegnen und ihn so (neu) zu entdecken. Im Gegensatz zum Bibliodrama steht bei „Bibel als Theater“ nicht die Selbst- oder Gruppenerfahrung im Mittelpunkt sondern der kreative Umgang und die ästhetische Auseinandersetzung mit dem biblischen Text.
Das Buch Rut erzählt eine Geschichte von Macht und Ohnmacht, von Freundschaft, Tod und Liebe.
Mit Methoden des zeitgenössischen Theaters wird innerhalb eines Tages eine kleine Inszenierung entwickelt.
Wenn es von den Teilnehmern gewünscht ist, kann eine Präsentation im Rahmen des Gemeindeabends/Gottesdienstes am 2. Juni stattfinden.
Die Teilnahme steht allen Interessierten offen, um Anmeldung wird gebeten.

Wann:
Sonntag, 29. Mai 2016
10:00 bis 18:00 Uhr
Wo:
Katholische Hochschulgemeinde Kassel
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Mönchebergstraße 29
34125 Kassel
weitere Informationen:
http://www.porps.de/kurse.html#khgbibelrut
benjamin@porps.de
Tel. 0561/979 1624 und 0178/149 0561
Anmeldung:
sekretariat@khg-kassel.bistum-fulda.de
0561/80757-87

Theaterworkshop für Jugendliche in den Weihnachtsferien

Der Verein thearte e.V. bietet in den Weihnachtsferien vom 4. bis 8. Januar 2016 einen Theaterworkshop für Jugendliche ab 12 Jahren an.
Innerhalb einer Woche entwickeln die Teilnehmer gemeinsam unter professioneller theaterpädagogischer Anleitung ein eigenes Theaterstück zu den Themen, die sie bewegen.
Das Ergebnis wird Freitag um 14:30 Uhr präsentiert.

winterworkshop16web

bis
täglich 11:00 bis 16:00 Uhr
Ort:
Villa Westside
Pestalozzistraße 23
34119  Kassel
Kosten:
€ 50,–
Ermäßigung auf Anfrage
Anmeldung und weitere Informationen:
benjamin@porps.de
Tel. 0561/979 1624 und 0178/149 0561

http://www.porps.de/kurse.html#winterworkshop16

Workshop „Contemporary Krippenspiel“ am 13. Dezember

Versuch einer zeitgenössischen Inszenierung der Weihnachtsgeschichte

jesussonographie3

Workshop in der Katholischen Hochschulgemeinde Kassel. Ziel ist es, sich kreativ gemeinsam spielerisch, forschend und experimentierent mit der Weihnachtsgeschichte auseinandersetzen. Beschäftigen wird dabei das, was die Teilnehmer überrascht, berührt oder irritiert, was ihnen fremd oder allzu vertraut erscheint.
Das Ergebnis dieses Prozesses wird am Mittwoch, dem 16. Dezember, im ökumenischen Adventsgottesdienst der beiden kasseler Hochschulgemeinden präsentiert.
Mittagessen und Kaffee wird gestellt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten.

Datum:
(Erarbeitung und Probe)
(Generalprobe und Präsentation)

Ort:
Katholische Hochschulgemeinde Kassel
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Mönchebergstraße 29
34125  Kassel

weitere Informationen:
benjamin@porps.de
Tel. 0561/979 1624 und 0178/149 0561
http://www.porps.de/kurse.html#khgkrippenspiel15

Anmeldung:
sekretariat@khg-kassel.bistum-fulda.de
0561/80757-87

Theaterprojekte für Kinder und Jugendliche

Mitte September starten vier Theaterkurse für Kinder und Jugendliche in Kassel: Die Kindertheaterkurse Abenteurer für Kinder von 5 bis 7 und Schatzssucher für Kinder von 8 bis 11 sowie die Jugendtheaterkurse Ausbrecher für alle von 12 bis 15 und Freibeuter für Jugendliche und junge Erwachsene.

Im Zentrum steht bei allen Projekten die gemeinsamme Entwicklung eines eigenen Theaterstücks.
Die Kurse sind auf ein Jahr angelegt. Die Ergebnisse werden vor den Sommerferien 2016 öffentlich präsentiert. Durch die Arbeit in kleinen Gruppen wird gewährleistet, dass alle Teilnehmer in den kreativen Prozess eingebunden sind und individuell gefördert werden.

Veranstaltungsort ist die Villa Westside, Pestalozzistraße 23, 34119 Kassel.

Mehr Informationen:
benjamin@porps.de
Tel. 0561/979 1624 und 0178/149 0561
sowie unter www.porps.de