Archiv für den Monat: Juli 2009

Handyparken in Kassel

Seit geraumer Zeit ist es nun auch in Kassel möglich: der registrierungsfreie Service „sms&park“ schafft eine neue Freiheit für den Nutzer. Mittels einer einfachen SMS mit seinem Kennzeichen und der Parkdauer sendet er an die auf dem Parkplatz ausgeschilderte Kurzwahlnummer alle relevanten Infos. Daraufhin erhält er sein virtuelles Ticket in Form einer Bestätigungs-SMS. Abschließend muss keine weitere SMS verschickt werden, um den Parkvorgang wieder zu beenden. Vielmer wird durch eine kur vor Ablauf der Parkzeit verschickte Erinnerungs-SMS dem Nutzer die Möglichkeit gegeben,  die Parkzeit ganz bequem von unterwegs zu verlängern. Abgerechnet wird über die Telefonrechnung oder die Prepaidkarte. Deutschlandweit nutzen mittlerweile schon über 30% der Parker diesen Service, für den ausser das normale Handy absolut kein weiteres Zubehör benötigt wird.