Archiv für den Monat: Dezember 2006

Falschgeld im Umlauf

Am Mittwochabend wurden drei aus Bulgarien stammende Personen unter dem dringenden Tatverdacht gemeinschaftlich Falschgeld in den Umlauf gebracht zu haben, vorlufig festgenommen. Die Tter sind zwei Mnner und eine Frau. Die 28-jhrige Frau hatte versucht in einer Parfmerie ein Produkt mit einem 200 Euro-Schein zu bezahlen. Als die Verkuferin misstrauisch wurde verlie die Kundin den Laden ohne den Geldschein. Zwei Ladendetektive verstndigten die Polizei und folgten der Frau unauffllig bis zu einem Cafe am Friedrichsplatz. Dort nahmen die Beamten der Polizeiwache Mitte die Frau sowie ihre beiden Mittter fest. Eine der Mnner hatte weitere drei 200 Euro Scheine bei sich, diese wurden sichergestellt. Nach Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Ttern bereits in fnf weiteren Geschften mit dem Falschgeld bezahlt hatte.
Die drei wurden festgenommenen wegen dem Verdacht des bandenmigen Inverkehr bringens von Falschgeld.

Quelle: polizeipresse.de