Rollstuhlfahrer bei Brand aus Wohnung gerettet

Aus bisher ungeklrten Grnden ist in der Kche eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Der Mieter der Wohnung, der in einem Rollstuhl sitzt, befand sich zu der Zeit im Schlafzimmer. Anwohner waren auf den Brand aufmerksam geworden und hatten die Wohnungstr des Mieters eingetreten. Sie retteten den gehbehinderten Mann aus dem Schlafzimmer. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte das Feuer schnell lschen. Der Mieter kam mit Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden des Feuers betrgt ca. 3000 Euro.

Quelle: polizeipresse